Dienstag, 6. Dezember 2011

Kuscheldecken...

Am Wochenende habe ich mich quasi als Helfer des Weihnachtsmannes betätigt. Schon länger lag der Auftrag für zwei Kuscheldecken hier, darauf wartend, dass ich den Stoff zusammensucheshoppe, die richtigen Ideen finde, damit die Decken so aussehen wie gewünscht (für die Mädchendecke hatte ich ein Beispielbild eines Kissens) und letztlich dass ich mal die Zeit habe, diese beiden etwas aufwändigeren Projekte ohne allzu große Pausen umzusetzen. So ganz zwischendurch nähe ich zumindest Decken in der Größe nicht.

Die Mädchendecke sollte in pink/rot/orange/türkis gehalten sein mit applizierten Blumen drauf. Und hier kommt meine Freundin Petra ins Spiel, denn ohne ihre Hilfe hätte ich die Blumen alle per Hand applizieren müssen. Aber nein, eine "Ach-büüüütte-könntest-Du-nicht..."- Mail an die computerbegabte, mit Digitalisierungssoftware ausgestattete Petra geschickt und schon dies tolle, arbeitserleichternde Stickdatei bekommen... Und das Ergebnis hätten wir fast selbst behalten ;-)








Beide Decken sind ca. 1,20 x 1,50 m groß und ungefüttert. Die Rückseite ist aus Fleece. 

Bei der Jungsdecke gab es keine konkrete Vorstellung, aber mir persönlich gefällt die Farbkombi rot/grün/blau immer gut. Immer noch bunt genug für meine Geschmack und doch jungstauglich. Hier habe ich mir die Arbeit mit der Speedy-Staaars-Datei von farbenmix (bei Kunterbuntdesign erhältlich) erleichtert...





Eigentlich sollte ich jetzt auch im Keller sein und T-Shirts nähen, aber ich kuriere mal lieber meine Erkältung aus, die hier grassiert...

LG Christina




Kommentare:

  1. Tolle Decken! Das war sicher einiges an Arbeit. Ich habe auch schon lange vor, mal so eine Decke zu nähen, bis jetzt schiebe ich es aber immer vor mir her... Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Deine Decken finde ich so klasse :-))) Und ich weiss dass es ne heiden Arbeit ist, aber die leuchtenden Kinderaugen machen alles wieder wett :-))

    Gute Besserung :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Decken nähen nicht so eine aufwändige Arbeit wäre, dann hätt ich mir auch schon meine ganz persönliche Sofa-Kuscheldecke genäht. Deine gefallen mir sehr gut. Und wenn ich mir die genau begucke, dann warte ich mit meiner Sofa-Kuscheldecke noch bis ich irgendwann mal eine Stickmaschine habe! ;o)

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina, bin gerade erst per Zufall auf deinen Blog gestoßen und gleich fasziniert von deinen Sachen, vor allem die Mädchen- und Mandala-Shirts finde ich traumhaft.
    Werde hier jetzt öfter vorbeischauen und freue mich auf deine nächsten Entwürfe.
    Wenn du magst, besuch mich doch auch mal!
    LG Paula

    AntwortenLöschen