Dienstag, 17. April 2012

Für das Spielzeug einer Prinzessin...

...durfte ich einen Spielzeugverstecker nähen. In... rosa und pink natürlich, was sonst.
Das war das letzte Teil eines umfangreicheren Auftrags einer lieben Stammkundin (und ich bin irgendwie ein bisschen stolz, dass ich solche Kunden habe ;-).










Tja, und eigentlich hätte ich Euch auch gerne die zwei Shirts gezeigt, die ich für die junge Dame genäht habe und... leider habe ich wohl vergessen, die auch zu fotografieren.

Nun ja, daher nur die Spielzeugtonne.

Liebe Grüße

Christina




Kommentare:

  1. Oh, der ist schön! So einen wollte meine Freundin auch immer nochmal haben. Aber irgendwie kann sie sich bis heute nicht entscheiden, welcher Stoff es sein soll. Lassen die sich gut nähen, meine Freundin ist Anfängerin?
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, die lassen sich super gut nähen. Die Anleitung ist gut beschrieben. Nur nicht zu dünnes oder zu wenig Volumenvlies nehmen! Ich habe wie beschrieben 1 cm dickes doppellagig genommen.
    Die Stoffsuche hält mich auch oft fast so lange auf wie das nähen selbst...

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Der Spielzeugverstecker ist ja echt toll geworden. Schade das ich kein Mädchen habe sonst bräucht ich auch sofort so eins.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. oh ist der schööön!!!! zu deiner mantelstofffrage: der war mal ein rest von michas stoffecke, soweit ich weiß, schau mal unter tactel nach oder jacken/mantelstoff bei dawanda, da wirst du bestimmt fündig,
    glg andrea

    AntwortenLöschen