Dienstag, 19. Juni 2012

Maritimes Sommerkleid

Da die Stickmaschine gestern belegt war, habe ich endlich die Zeit gefunden, ein Sommerkleid für Emmi fertig zu nähen, das schön etwas länger bestickt in meinem To Do-Korb lag.

Ich habe den ANTONIA-Schnitt eine Größe größer genommen (ich finde, der fällt immer ziemlich knapp aus) und auf Kleidlänge verlängert. Schlicht, schnell genäht, und vor allem bequem...




Dieses Mal hab ich die Overlock-Nähte außenliegend genäht und noch mal festgesteppt.


Wieder ein Kleid als Versuch, den Sommer hervor zu locken... Hier im Norden hält er sich im wahrsten Sinne des Wortes noch bedeckt...

Liebe Grüße

Christina



Kommentare:

  1. W.O.W!!!!
    dieses GESICHT!!!! ist das mal genial...warum auch immer ein bleichgesicht *grins*
    das muss ich mir merken und klau mir jetzt mal deine idee, wenn ich darf? ;-))))
    gaaaaaanz liebe grüsse, silke♥

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus! Da muss der Sommer ja auch bei euch endlich Einzug halten!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsches kleidchen und ganz entzückende sticki!
    Ich glaub ich brauch dann auch endlich ein stickmaschinchen!
    Glg Conny

    AntwortenLöschen