Montag, 2. Juli 2012

Neuer Job, neue Tasche...

Endlich habe ich mal wieder etwas für mich genäht. Morgen fange ich einen neuen Job an und da meine alte "Arbeitstasche" (eine Isabella) sich an den Trägern auflöst (das hatte wohl einen tieferen Sinn, dass man die Träger mit Vlieseline verstärken soll...), musste eine neue her.
Schon lange wollte ich mir eine Tasche aus einem alten Seesack nähen und jetzt habe ich mal den Anlass genutzt. Das Material, eine alter U.S. Army-Seesack lag schon länger hier rum, die Idee wie die Tasche aussehen sollte, hat sich in den letzten Tagen entwickelt und heute bin ich zur Tat geschritten.

Ich habe als Grundlage den ISABELLA-Schnitt genommen, aber ziemlich verändert, da ich ein paar Elemente aus dem Seesack übernehmen wollte und der schwere Canvas-Stoff sich auch nicht wirklich raffen ließ. Meine Nähmaschine hat ordentlich geächzt und ein paar Mal auf stur gestellt, aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden...

Außen Seesack, innen rotes Vichy-Karo...




Die kleine Außentasche auch aus rotem Vichy-Karo, der Verschluss aus einem Mini-Stück JP's Garden (nachdem ich bei Dawanda gesehen habe, dass da einige z.T. über 70 Euro für haben wollen, verbrauche ich den lieber in homöpathischen Dosen, falls wir mal Geld brauchen... *Scherz*)


Die Original-Gurte habe ich mit selbst genähten Laschen festgenäht...


 Und möglichst viele Originial-Elemente mit eingebaut...




Den Knopf habe ich bezogen. Zum Glück hatte ich mir neulich für solche Zwecke mal Rohlinge gekauft. An passenden Knöpfen mangelt es mir sonst immer...



Mein Täschchen ist gepackt für morgen, ich freue mich auf die neue Arbeit und war ganz glücklich, dass ich  heute trotz Ferien und einem Haufen Kinder im Haus noch so produktiv sein konnte und meine Seesack-Tasche ohne Zerschrottung meiner Nähmaschine fertig bekommen habe.



Liebe Grüße

Christina


Kommentare:

  1. Da hast du ja ein Meisterstück gezaubert!
    Die Tasche ist toll, ich mag den Stoffmix.
    Und die Details sind klasse!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Tasche ist echt klasse geworden.

    Gefällt mir richtig gut.

    Ich mag den Stoffmix auch.

    Für morgen alles Gute und viel Spaß :o)

    LG
    colette

    AntwortenLöschen
  3. die find ich ganz toll, der seesackstoff macht richtig was her!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die ist richtig klasse geworden! Ich liebe Taschen aus Seesack!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Eine ganz tolle Tasche hast du dir da genäht.
    Viel Erfolg auf deiner neuen Arbeit.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ganz toll geworden! Ein schöner Mix - muss ich mir mal merken. :)Einen guten Start in deinen neuen Job wünsche ich dir und LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. In die Tasche hab ich mich grad total verliebt!!! Hier liegt auch schon geraume Zeit ein Sack und wartet auf seine Wiedergeburt als schicke Tasche. Isabella als Grundschnitt zu nehmen ist eine gute Idee. Den Schnitt hab ich sogar hier.
    Vielleicht wird es nach dem Urlaub doch noch was :-)
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen