Montag, 30. April 2012

Geburtstagsverlosung!!!

Vor einem Jahr und ein paar Tagen habe ich hier meinen ersten Post geschrieben. Grund genug zu feiern! Und Euch zu danken, für die vielen netten Worte, für die zahlreichen Inspirationen, für das Lesen und Bilder anschauen und wieder Reinschauen, auch wenn ich mal eine längere Zeit nicht dazu komme, neue Posts oder Bilder hier reinzustellen.

Und um DANKE!!! zu sagen gibt es nun endlich einmal eine Verlosung bei mir! Lange habe ich überlegt, was ich denn verlosen möchte... Da ich am liebsten und am häufigsten bunte Wunsch-Shirts für Kinder nähe, könnte Ihr bei mir ein eben solches Shirt gewinnen...


Ihr bestimmt Farbe, Größe, Schnitt und Motiv. Die einzige Einschränkung ist, dass Motiv und Stoff bei mir vorhanden sein müssen ;-) Schaut einfach in meinen Blog und lasst Euch inspirieren.

Da vielleicht der eine oder andere kinderlose oder aber ohne Kind, das bunte Shirts mag, an der Verlosung teilnehmen möchte, verlose ich als zweiten Preis ein Coffee-Break-Paket für die stilvolle und bunte Kaffeepause.



Wie Ihr gewinnen könnt? Hinterlasst einfach bis zum Sonntag, 13.05.2012 um Mitternacht einen Kommentar unter diesem Post und schreibt darin auch, welchen Preis Ihr gerne gewinnen möchtet.

Da ich weiß, dass hier einige ohne eigenen Blog lesen, hat jeder genau eine Chance. Nichtsdestotrotz freue ich mich natürlich über jede Verlinkung in einem anderen Blog ;-) Und über jeden neuen regelmäßigen Leser freue ich mich genau so ;-)

Ich hoffe auf rege Beteiligung...

Liebe Grüße

Christina

Freitag, 27. April 2012

Zwei Mützen und zwei Shirts...

...gibt das zwei Kombis? Naja, nicht so ganz. Auf alle Fälle ergibt das einen endlich fertigen Auftrag.

Bestehend aus einer Hannah mit Taschengucker-Milli und dem Namen der künftigen Besitzerin... Die HANNAH ist aus Jersey genäht.



Den Namen habe ich nach einer Idee von Frau Hamburger Liebe appliziert, hier aus dem Ärmel-Stoff auf weißem Jersey.


Hinten drauf war eine "2" gewünscht, denn die junge Dame soll das Shirt wohl zum Geburtstag bekommen.


Dazu eine passende Beanie.



Das zweite Shirt sollte eine FLORA sein, mit singender Toni drauf und in lila-grün. Ich hab dann noch ein wenig pink dazu gemixt. Den Namen habe ich hier gestickt, weil er für eine Appli doch zu lang war.








Auch hier gab's noch eine passende Beanie.



Stickdateien: Milli Zwergenschön von Tausendschön und "Toni mach Musik" von Kunterbuntdesign
Schnittmuster: FLORA und HANNAH von Farbenmix

So, und nun hoffen wir hier für das Wochenende auf Mützen-freies Wetter. Ihr da im Süden könnt ruhig ein paar Grad zu uns in den Norden hoch schicken...

LG Christina

Dienstag, 17. April 2012

Für das Spielzeug einer Prinzessin...

...durfte ich einen Spielzeugverstecker nähen. In... rosa und pink natürlich, was sonst.
Das war das letzte Teil eines umfangreicheren Auftrags einer lieben Stammkundin (und ich bin irgendwie ein bisschen stolz, dass ich solche Kunden habe ;-).










Tja, und eigentlich hätte ich Euch auch gerne die zwei Shirts gezeigt, die ich für die junge Dame genäht habe und... leider habe ich wohl vergessen, die auch zu fotografieren.

Nun ja, daher nur die Spielzeugtonne.

Liebe Grüße

Christina




Sonntag, 15. April 2012

Indianerlager...

...in unserem Garten. Naja, ein ganzes Lager war es nun nicht gerade, aber immerhin ein Tipi.

Vor einiger Zeit fiel mir eine ältere Ausgabe der NIDO in die Hände mit einer tollem Anleitung zum Nähen eines Tipis aus einem Bettbezug. Heute war bei uns der letzte Ferientag. Eigentlich sollte es das Zelt schon zu Beginn der Ferien geben, aber nun gab es das halt das Ende der Ferien für meine beiden kleinen Krieger.

Genäht aus einem 1,55 m breiten Bettbezug vom schwedischen Möbelhaus. Die Öffnung des Bettbezuges ist hier auch die Zeltöffnung. In der Breite des Bettbezuges wird ein Viertelkreis markiert, dessen eine Seite die Öffnung ist. Der Rest wird abgeschnitten, d.h. das Tipi besteht aus dem Viertelkreis. Oben werden ca. 6 cm abgeschnitten und ein Tunnel genäht, durch den ein Band gezogen wird. Damit werden später die Zeltstangen zusammen gebunden

Die Zeltstangen sind lange Bambusstangen, die oben mit einem Band (und ggf. zusätzlichen Gummibändern) zusammengehalten werden und innen in Gummischlaufen gesteckt werden.

Wer schlauer ist als ich, liest die Anleitung richtig und befestigt die ersten beiden Stangen nicht direkt zu jeder Seite der Öffnung. Dann kann man das Tipi nämlich auch zu machen. Das ändere ich noch ab. Ansonsten eine super Idee und in einer guten Stunde umgesetzt.

Ach ja, Langspeer und Wolfstöter waren gerade auf Büffeljagd, daher hier nur Fotos der leeren Behausung...



LG die "Indiandermutter"



Freitag, 13. April 2012

Für meine kleine Piraten-Braut...

...habe ich endlich ein neues Piraten-Shirt genäht, nachdem das alte zu klein geworden war. Reichlich bestickt mit den Vagabunten von Tausendschön, aus Punktejersey, Skull-Interlock und geringeltem Jersey...

Hach, ich bin ganz verliebt in das Shirt und lass jetzt mal die Bilder sprechen.









Stickdatei: Vagabunten - Tausendschön
Rockalphabet - Planetapplique
Schnitt: XATER

Piratige Grüße

Christina


Mittwoch, 11. April 2012

Hippie-Tunika

Heute ist eine kleine Tunika fertig geworden, die unbedingt mit dem tollen Love Bus bestickt sein sollte... Genäht nach dem Schnitt Oona, aber auf Wunsch etwas verkürzt, so dass sie bis Mitte Oberschenkel reicht.
Da der Bus alleine so einsam auf der Tunika aussah, gab es noch den LOVE-Schriftzug dazu und am Saum ein Rüschenband, das irgendwie genau auf diesen Einsatz gewartet hat.




Schnitt: Oona von Farbenmix
Stickdatei: Love & Peace - Luzia Pimpinella / Huups

Und juhuuuu!!! Meine Kamera ist wieder da...

LG Christina

Montag, 9. April 2012

SVEA für mich und IPad-Tasche/Buch-Hülle

Zu Ostern habe ich endlich mal wieder etwas für mich fertig gestellt: Eine SVEA. Das ist wirklich ein schöner Schnitt, den ich nur wenig anpassen musste, damit er richtig gut passt. Hier genäht aus Westfalen-Stoff in einer für mich eigentlich ganz untypischen Farkombi...


Irgendwie mag ich keine gestellten Bilder von mir selbst...

Dann habe ich die Tage noch für die Tochter unserer Freunde, die öfter unsere Kinder hütet und einfach ein ganz tolles Mädchen *ääähhh* junge Frau ist, eine IPad-Hülle genäht, da sie von dem Love Bus so sehr begeistert ist. Leider ist die Hülle trotz Farbenmix-Anleitung zu klein... Entweder war das Volumenvlies zu dick oder ich hab mich total vermessen... Naja, die Tasche wurde dann gleich zur Buchhülle umfunktioniert...



LG Christina


Freitag, 6. April 2012

BUNT für große Jungs...

Mein Patenkind hat sich ein Shirt von mir gewünscht und irgendwie ist das doch eine besondere Freude, wenn ein cooler fast 10-jähriger erstens etwas Selbstgenähtes haben möchte und zweitens dann auch mit genauen Vorstellung sein Shirt so zusammenstellt, dass es doch noch einigermaßen bunt ist...

Als er sich dann gestern, als ich ihm das Shirt gegeben habe, riesig gefreut hat und es heute, als er zu Besuch kam, gleich an hatte, war wirklich eine besondere Ehre ;-)




Schnitt: Mal wieder XATER
Stickdatei: Smila's World

Liebe Grüße

Christina

Mittwoch, 4. April 2012

Für einen Fußball-spielenden Auto-Fan...

...oder Auto-liebenden Fußball-Spieler? Wie auch immer: In den letzten Tagen sind für einen kleinen Stammkunden zwei neue Shirts entstanden zu den Themen Fußball und Auto.

Ein Shirt sollte lange Arme haben, eines kurze. Eines mit Kapuze, eines ohne. Eines in türkis, das andere in grün oder orange.

Hier sind die Ergebnisse:




Schnitt: XATER von Farbenmix
Stickdatei: Planet Applique

Und hier das Fußball-Shirt:




Schnitt: Wieder XATER von Farbenmix
Stickdatei: Smila's World

Merkt Ihr was? Die Fotoqualität hat sich verbessert ;-) Nein, meine Spiegelreflex ist noch nicht aus der Reparatur zurück, aber wir haben heute unsere kleine Für-Unterwegs-Kamera (die wirklich total schrott war) ersetzt und ich bin ganz glücklich mit einem kleinen Teil zum in die Tasche stecken, das - wie ich finde - ganz schöne Bilder macht.

Liebe Grüße

Christina

Montag, 2. April 2012

Rezeptordner

Schon vor ein paar Wochen hatte ich einen Auftrag für einen Rezeptordner. Den Schnitt hab ich selbst ausgetüftelt, das ganze mit Volumenvlies gefüttert, weil ich immer finde, dass das besser aussieht. Bestickt mit der schönen Tischlein-Deck-Dich-Stickdatei von Smila...


Dieses Mal habe ich auch ein Rezeptregister angelegt: Aus rotem Karton und die Registerbeschriftung habe ich auf cremeweißen Karton gedruckt und angeklebt.


Jetzt fehlt nur noch ein Rezeptordner für mich ;-)

LG Christina