Freitag, 31. August 2012

Nochmal zwei Turnbeutel...

...sind schon letzte Woche fertig geworden.

Auch wenn es auf dem Foto - warum auch immer - anders aussieht, die sind durchaus gerade geworden ;-)

Die Glitzerblümchen waren noch von der Hippie-Kombi übrig. Gefüttert sind beide Beutel auch wieder.







Liebe Grüße

Christina





Dienstag, 21. August 2012

Flower-Power Hippie-Kombi

Für die kleine Schwester des baldigen Schulkinds, dessen Shirt ich Euch hier gezeigt habe, war eine Kombi aus Tunika-Kleid und Hose gewünscht und zwar mit Hippie-Stickerei. Die junge Dame kann gut knallige Farben tragen und mag lila und gelb und so ist nach und nach in meinem Kopf und dann auch unter Näh- und Stickmaschine eine OONA-Kombi entstanden. Ich werde hier übrigens zusehends zum OONA-Fan, weil der Schnitt so schön mit wächst und sich super zum Betüddeln eignet.

Doch seht selbst....


Genäht aus Silikon-Popeline von hier. Der Stoff ist wirklich zu schön und das lila genau in der Farbe, wie ich es mir vorgestellt habe. Innen ist die Oona mit gelbem BW-Stoff abgesetzt.





Also ich die Glitzerblümchen auf das Kleid nähte, dachte ich so als Blumenwiese am Hosensaum sehen die bestimmt auch gut aus. Die "Stängel" sind ein Zierstich, den meine Nähmaschine kann.
Bei der Hose hab ich es im übrigen geschafft zwei rechte Beine zu nähen... Zum Glück hatte ich noch gerade eben genug Stoff für ein linkes Bein übrig.


Schnittmuster: OONA von Farbenmix (Kleid und Hose)
Stickdateien: Glitzerblümchen von Huups
Love & Peace von Luzia Pimpinella

Liebe Grüße

Christina

Sonntag, 19. August 2012

Passend zum Schulranzen...

...sollte ich ein Shirt nähen. Der Schulranzen ist grau und etwas gelb abgesetzt, mit hellen Leuchtstreifen und mit gelbem Rennauto drauf. Nachdem ich einige Zeit gegrübelt habe, wie ich das umsetzen will, hat sich langsam die Idee entwickelt, ich habe ein bisschen rumprobiert habe (hier zu sehen). Und gestern konnte ich dann endlich das Shirt auf den Weg schicken.

Der Schnitt ist eine abgewandelte Imke mit Teilung und weißen Jerseystreifen als Paspeln.




Dazu soll der bald-Erstklässler wohl gelbe Chucks anziehen, was bestimmt ober-cool aussehen wird. 

Und wir wünschen von hier aus einen super tollen Schulstart, eine nette Lehrerin/netten Lehrer und eine ganz ganz tolle Klasse.

Liebe Grüße

Christina

Donnerstag, 16. August 2012

Schal, mal auf die Schnelle...

Letzte Woche war ich bei einem Lieblings-Stoffhändler und lief direkt auf das Regal mit Stoffen von der Hamburger Liebe zu. Da ich eigentlich mehr als reichlich Stoff zu Hause habe, habe ich mir nur zwei kurze Stücke gegönnt mit dem Hintergedanken, mir einen Schal draus zu nähen.

Das heutige Firmen-Sommerfest war irgendwie der richtige Anlass und als ich heute morgen den Stoff bügelte, beschloss ich mir besagten Schal schnell noch zu nähen.

Hier ist das Ergebnis...




LG Christina

Sonntag, 12. August 2012

Für ein Geschwister-Trio...

... hat meine Freundin Geschenke bestellt:

Der Jüngste im Bunde, gerade erst zur Welt gekommen, soll eine U-Heft-Hülle bekommen


Eine Tasche für den Impf-Pass habe ich gleich mit eingearbeitet.



Und die großen Geschwister sollen Turnbeutel bekommen. Leider hatte ich nur noch halb so viel blaue Kordel wie ich brauchte und nur halb so viel rote. Also hab ich gemischt und hoffe, es gefällt. Sonst muss ich morgen noch mal in den Baumarkt...







Beide Beutel sind mit Vichy-BW gefüttert. 


Liebe Grüße

Christina

Donnerstag, 9. August 2012

Ausprobiert...

...für ein T-Shirt, das für einen kleinen Stammkunden bestellt wurde, habe ich eine ganz bestimmte Idee im Kopf. Und da ich immer lieber gerne Neues erstmal für meine beiden ausprobieren, habe ich schon mal das erste Herbstteil für den Großen genäht. So langsam aber sicher muss ich mich damit anfreunden, für meinen Zweitklässler etwas cooler zu nähen.

Zunächst habe ich den Schnitt IMKE in der Variante mit den Teilungen etwas verändert, so dass er in der weiten Version ganz gerade geschnitten ist.

Zwischen die Teilungen habe ich Jersey-Streifen als Paspeln genäht. Und dann hab ich noch meine Ovi zur Coverlock umgebaut und gecovert, was irgendwie aber leider noch nicht sooo toll aussieht.

Ansonsten gefällt mir das Shirt super und mein Mann meinte nur, warum er so ein Shirt nicht auch bekomme ;-) Mal sehen, was David sagt, wenn er gleich aus der Schule kommt.




Schnittmuster: IMKE von Farbenmix, etwas verändert
Stickdatei: sports von Smila's World

Liebe Grüße

Christina


Sonntag, 5. August 2012

Schon vorbei...

...sind die Ferien im schönsten Bundesland der Welt. Wir haben die ersten richtigen Sommerferien sooo genossen. Herrlich.

Nun hat uns ab morgen der Alltag wieder und seit ein paar Tagen ist auch mein Nähurlaub vorbei. Zum Glück. Mir juckt es schon in den Fingern, ich hab sooo viele neue Ideen und ein gut gefülltes Auftragsbuch ;-)

Angefangen habe ich mit einem Kissen für einen neuen Erdenbürger...




Ja, und vor drei Tagen hatte ich den Nachmittag der Piratenmützen: Ich hatte in der neuen Ottobre diese lässige Jersey-Mütze aus Piratenstoff gesehen. Der Herbst naht, den gleichen Stoff hab ich im Keller, folglich wollte ich für Sohnemann diese Mütze nähen. Wollte er aber nicht haben. Da ich den Schnitt trotzdem mal ausprobieren wollte,  und mein Patenkind gerade bei uns war und neben mir saß, als ich den kopiert habe, hab ich ihm die Mütze mal gezeigt und gefragt, wie er die findet: Super! Ich also in den Keller, Mütze genäht. Aufprobiert. Passt und gefällt total gut.




Dann kam David um die Ecke und meinte, soooo schlecht fände er die Mütze nun doch nicht, eigentlich sogar ziemlich gut, und er hätte wohl auch gerne eine. Ich wieder in den Keller, zweite Mütze genäht.

Als nächstes kam das Tochterkind und fand es total unfair, dass die Jungs so coole Mützen bekommen hätten. Zum Glück hatte ich den Stoff noch in pink vorrätig. Wieder in den Keller, Mütze genäht und zum Feierabend hat sich mein glückliches Piraten-Trio mit Mühe und Not noch ganz kurz fotografieren lassen.


























Liebe Grüße

Christina