Mittwoch, 20. März 2013

MMM - Endlich fertig... Neues Lieblingsteil

Schon eine gefühlte Ewigkeit hatte ich den Kanga zugeschnitten. Endlich wollte ich mal wieder was für mich nähen und hatte eine ganz bestimmte Stoffkombination im Sinn. Dunkelblauer Sweat mit dem tollen Dutch Love Jersey von der Hamburger Liebe. Leider hat der holländisch-hamburgische Lieblingsstoff gerade nicht ausgereicht. Also fix nachbestellt. Die Bestellung hat dann offenbar irgendein Postmitarbeiter für sich behalten (was ich ja fast ein wenig verstehen kann...). Nochmal bestellt und dann endlich genäht... und ein neues Lieblingsteilchen kreiert...


Dass ich so blass daher komme liegt übrigens an dem überlangen Winter... Naja, wenigstens ist mein neuer Pulli aus ganz ganz kuscheligem Sweat...

 Mit passender Blume, aus Jersey appliziert...


Die Taschen auch mit Dutch Love gefüttert... (da hab ich übrigens beim Zuschneiden irgendwie gepennt. Die gehören glaube ich gar nicht so direkt über das Bündchen, aber als ich das gemerkt hab, war es zu spät und der Tascheneingriff schon zugeschnitten...)



...die Kapuze ist auch passend gefüttert, das sieht man auf dem von-vorne-Bild nicht so.
Schnittmuster: KANGA von Farbenmix


Wer jetzt nochmal ganz aufmerksam das erste Bild und darauf den Zeigefinger meiner linken Hand betrachtet, erkennt: Wer näht bzw. stickt, lebt gefährlich. Mädels, seid nie so blöd, unaufmerksam, überroutiniert beim Fadenwechsel... was auch immer... wie ich... und macht NIE NIE NIE die Stickmaschine an, wenn der Finger - warum auch immer - unter der Nadel ist. Das tut nämlich verdammt weh und nein, Finger lassen sich so NICHT besticken... Ich führ es nicht zu sehr aus nur so viel: Der Oberarzt kam auf Station, sieht mich und meinte zu seinem Assistenzarzt (der mich "operiert"  hatte) "Ist das die Nähnadel?". Ja... autsch...

Näht immer schön vorsichtig!

Edit: Den Post habe ich fix vor der Arbeit getippt heute morgen, Jetzt hab ich endlich Zeit zu gucken, was die anderen Mädels so beim MeMadeMittwoch gezaubert haben...

Christina

Kommentare:

  1. So eine schöne Kanga!
    Und dass der Postbote den tollen Stoff benötigt ist kein Wunder;-)!

    Aua auch wenn Du eine innige Bindung zu Deinen Werken hast nicht selbst mit einnähen....spätestens in der Waschmaschine wird es eng;-))!!
    Nein jetzt im Ernst- gute gute Besserung!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. so schööön dein hoodie! und AUA meine güte, das hat sicher arg weh getan,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Dein Kanga ist richtig toll geworden und das applizierte Blümchen, einfach klasse.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrjeh! Ich hoffe, dass der Finger gut verheilt und nicht schmerzt.
    Bei der Gelegenheit: Hast du die Rückverlinkung zum MMM vergessen?
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Kanga und die applizierte Blume gefällt mir super! Das hast du rictig gut hinbekommen!
    LG STeffi

    AntwortenLöschen
  6. Hui ist der schööööööön!!! Hab mich gerade in die Stoffkombi verliebt (in HHL-Stoffe bin ich eh schon unsterblich verliebt!)! Tolle Idee und die applizierte Blume ist auch suuuuper klasse!
    Hab mir vor ein paar Wochen einen ähnlichen Sweater genäht...falls Du mal gucken magst: http://verstofflicht.blogspot.de/2013/02/me-made-mittwoch-nr-2-beala-ganz-anders.html

    Dein Blog gefällt mir übrigens echt gut....ich bleib dann mal ein Weilchen und trag mich als Leser ein, ok?

    Liebe Grüße u. viel Spaß mit dem neuen Kanga!!

    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ist der schöööön!!! Und das Blümchen dazu!!! Klasse! Den Hamburger Stoff fand ich schon immer gut, schön zusammengestellt!

    AntwortenLöschen
  8. Der Pullover sieht super aus. Die Appli ist klasse. Gefällt mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  9. Toll sieht der aus! Kuscheliger Sweat, das klingt gut, kannst Du wohl noch ne Weile tragen...
    LG Judy

    AntwortenLöschen