Samstag, 18. Mai 2013

Beanie und nicht-genähtes Dreieckstuch

Eine Freundin hat für ihre Tochter eine Beanie mit Schild gewünscht, die ich nach dieser Anleitung genäht habe.




Dazu wollte sie gerne eine fransiges Dreieckstuch haben. Das war glaube ich das erst "genähte" Stück, an dem ich nichts genäht habe, einfach nur die Fransen eingeschnitten. Das nächste Mal schneide ich das Dreieck aber mal quer zum Fadenlauf, dann dürften sich die Fransen längs ringeln, was vielleicht noch schöner aussieht. Wie auch immer, es hat auch so gefallen und das ist die Hauptsache...



Ich wünsche Euch allen schöne Pfingsttage!

Liebe Grüße

Christina

1 Kommentar:

  1. Das Set kommt überall super an und Lizzy trägt es sehr gerne :-) Meine Schwägerin hast du jetzt auch infiziert. Sie will nun anfangen, für ihre beiden Jungs (2 und 4) zu nähen.
    LG, Ute

    AntwortenLöschen