Freitag, 22. März 2013

Mal wieder Notentaschen...

Für zwei kleine Stammkunden von mir habe ich Notentaschen genäht, mal wieder nach der Foldie-Bag-Anleitung von Kunterbuntdesign. Die finde ich einfach toll, weil sie perfekt ist von der Größe und so herrlich betüddelt werden kann...



Stickdatei: Himmelsschöne Bigband von Tausendschön


Für den kleinen Klavierspieler mal wieder eine Foldie-Bag im Klavierspieler-Design mit applizierter Tastatur...




Liebe Grüße

Christina


Donnerstag, 21. März 2013

Eishockey-Alarm

Ein Freund vom Großen ist Eishockey-Fan und hat sich ein Fan-Shirt gewünscht. Mal was anderes. Eishockey hatte ich wirklich noch nie als Wunsch und es war auch gar nicht einfach, eine Stickdatei mit Spieler zu finden...

Als Schnitt mal wieder XATER, der passt ja irgendwie immer gut für sportliche Shirts. Mit passendem Schriftzug seines Lieblingsvereins...


Stickdatei: NaehEcke / Eishockeyspieler

So, und nun nähe ich nix winterliches mehr. Vielleicht als nächstes ein Shirt für einen Surfer???

LG Christina

Mittwoch, 20. März 2013

MMM - Endlich fertig... Neues Lieblingsteil

Schon eine gefühlte Ewigkeit hatte ich den Kanga zugeschnitten. Endlich wollte ich mal wieder was für mich nähen und hatte eine ganz bestimmte Stoffkombination im Sinn. Dunkelblauer Sweat mit dem tollen Dutch Love Jersey von der Hamburger Liebe. Leider hat der holländisch-hamburgische Lieblingsstoff gerade nicht ausgereicht. Also fix nachbestellt. Die Bestellung hat dann offenbar irgendein Postmitarbeiter für sich behalten (was ich ja fast ein wenig verstehen kann...). Nochmal bestellt und dann endlich genäht... und ein neues Lieblingsteilchen kreiert...


Dass ich so blass daher komme liegt übrigens an dem überlangen Winter... Naja, wenigstens ist mein neuer Pulli aus ganz ganz kuscheligem Sweat...

 Mit passender Blume, aus Jersey appliziert...


Die Taschen auch mit Dutch Love gefüttert... (da hab ich übrigens beim Zuschneiden irgendwie gepennt. Die gehören glaube ich gar nicht so direkt über das Bündchen, aber als ich das gemerkt hab, war es zu spät und der Tascheneingriff schon zugeschnitten...)



...die Kapuze ist auch passend gefüttert, das sieht man auf dem von-vorne-Bild nicht so.
Schnittmuster: KANGA von Farbenmix


Wer jetzt nochmal ganz aufmerksam das erste Bild und darauf den Zeigefinger meiner linken Hand betrachtet, erkennt: Wer näht bzw. stickt, lebt gefährlich. Mädels, seid nie so blöd, unaufmerksam, überroutiniert beim Fadenwechsel... was auch immer... wie ich... und macht NIE NIE NIE die Stickmaschine an, wenn der Finger - warum auch immer - unter der Nadel ist. Das tut nämlich verdammt weh und nein, Finger lassen sich so NICHT besticken... Ich führ es nicht zu sehr aus nur so viel: Der Oberarzt kam auf Station, sieht mich und meinte zu seinem Assistenzarzt (der mich "operiert"  hatte) "Ist das die Nähnadel?". Ja... autsch...

Näht immer schön vorsichtig!

Edit: Den Post habe ich fix vor der Arbeit getippt heute morgen, Jetzt hab ich endlich Zeit zu gucken, was die anderen Mädels so beim MeMadeMittwoch gezaubert haben...

Christina

Sonntag, 10. März 2013

Geburtstags-Shirt

Für einen kleinen Piraten  habe ich zum 2. Geburtstag ein Shirt in maritimen Farben genäht. Ich mag die Vagabunten wirklich gerne. Leider ist mein Großer dem Piraten-Alter schon entwachsen und ich freue mich dann immer, wenn ich andere kleine Piraten benähen darf...




Schnittmuster: IMKE von Farbenmix, etwas abgeändert
Stickdatei: Vagabunten von Tausendschön
Stars'n Numbers von RosaBunte Welt


Ich wünsche dem kleinen Kerl, dass er das Shirt ganz bald anziehen kann, ohne Langarm-Shirt drunter. So ganz sieht das Wetter ja leider nicht danach aus. Zumindest wir mussten die Schneeanzüge wieder auspacken...

Liebe winterliche Grüße

Christina

Donnerstag, 7. März 2013

RUMS #10: Wildspitz-Fieber

Beim letzten RUMS-Tag hatte ich Euch ja schon meine Wildspitz (von creat.ING[dh], gibt's hier) in petrol mit passender Handytasche gezeigt.

Und weil meine Freundin Geburtstag hatte und ich manchmal einfach so gerne von einer Sache ein paar mehr Stücke nähe, habe ich gleich noch ein paar Wildspitz-Geldbörsen genäht.

Ein Exemplar aus einem tollen Jeans-Stoffrest ging an meine Freundin




Dann hab ich noch ein Exemplar aus grauem Cord genäht, innen mit grauer Hilde von Hilco gefüttert...




...und zu guter Letzt noch eine Version aus so einem tollen jeansblauen Cord, innen gefüttert mit ein wenig JP Garden, einem meiner absoluten Streichelstöffchen. Dazu gab's dann auch noch eine passende Handyhülle...





Die letzten beiden Exemplar finden sich auch noch eine Abnehmerin. Ist doch irgendwie mal ganz entspannend, schon potenzielle Geburtstagsgeschenke bereit liegen zu haben...

Das Beste ist, das ich jetzt meinen halben Nähkurs mit dem Wildspitz-Fieber infiziert habe, auf alle Fälle wollen einige beim nächsten Mal eine Geldbörse für sich nähen...

Jetzt geh ich gleich mal gucken, was noch so RundUMSweib entstanden ist...

Liebe Grüße

Christina

Mittwoch, 6. März 2013

Toni mach mal wieder Musik...

...auf einem Shirt für das Tochterkind. Die wächst wie Unkraut und jetzt müssen dringend mal wieder ein paar LA-Shirts her. So richtig auf Frühling zu nähen traue ich mich noch nicht...




Schnitt: ANTONIA von Farbenmix
Stickdatei: Toni macht Musik von Kunterbuntdesign

Dienstag, 5. März 2013

Handytaschen für Rettungsdienst und Feuerwehr



Mal ganz anders genäht: Manchmal nähe ich ja auch für Erwachsene und manchmal halt auch nach speziellen Wünschen. Da mein Mann im Rettungsdienst arbeitet, kam irgendwann der Wunsch nach einer Handytasche im Rettungsdienst-Look auf. Die Prototypen hab ich hier ja schon mal gezeigt. Inzwischen habe das Design und die Funktionalität etwas geändert, so dass die Hülle jetzt mit einer Lasche/Klettverschluss geschlossen wird, was haltbarer ist als das ursprüngliche Gummiband.







Nach den Rettungsdienst-Handytaschen bekam ich dann den Auftrag, eine ausgediente Feuerwehrjacke zu zerschnippeln und eine Handytasche draus zu nähen. Da sind dann praktischer Weise schon passende Klettverschlüsse dran und der used Look, der sich ergibt sieht im Original noch besser aus als auf dem Foto.



Und schon liegen auch wieder die nächsten Aufträge vor ;-)

Liebe Grüße

Christina