Freitag, 26. April 2013

Noch ein Frühlingsshirt...

...für das Tochterkind. So langsam muss ich angesichts der Großwetterlage den Kleiderschrank auffüllen. Neben den Aufträgen, die so reinkommen, schaffe ich es wenigstens ab und zu mal, auch was für die Kinder zu nähen.

Gewünscht war hellblau. Der Schnitt ist eine Antonia, allerdings verlängert, da der Schnitt ja doch recht knapp ausfällt.

Mal wieder bestickt mit der geliebten LoveChirp Datei und ein paar Glitzerblümchen...





Liebe Grüße

Christina

Freitag, 19. April 2013

Frühlingserwachen...

In den nächsten Tagen werdet Ihr Euch ein paar Shirt-Bilder ansehen "müssen". Die Kinderkleiderschränke wollen dringend mit kurzärmeligen Sachen benäht werden, jetzt wo der Frühling ENDLICH da ist.

Den Anfang macht ein Shirt in einer für uns etwas ungewöhnlichen Farbe. Eigentlich war der hellgelbe Jersey ein Fehlkauf, aber da mein Tochterkind solche Farben richtig gut tragen kann und ich neulich, als der lila-geringelte Jersey daneben lag, dachte: "sieht doch ganz gut aus", hab ich es mal ausprobiert. Und Emmi gefällt's ;-)


Schnitt: ANTONIA von Farbenmix
Stickdatei: Love & Peace von Luzia Pimpinella via Huups

Ich freu mich, dass ich gleich durch mein kleines Nähkeller-Fenster die Sonne sehen kann und heute nachmittag geht's dann in den Garten!!!

Liebe Grüße

Christina

Donnerstag, 11. April 2013

Hippie-Notentasche...

Notentaschen sind irgendwie gerade "in". Für ein etwas größeres Mädchen habe ich diese Tasche genäht nach dem tollen E-Book "Foldie Bag" von Kunterbuntdesign, bestickt mit dem Peace-Zeichen aus der LovePeace-Serie von Luzia Pimpinella:




Morgen kommt meine Freundin zum gemeinsamen Nähen. Juhu!!! Ist doch zu schön, wenn die älteste Freundin, die mich schon fast seit Kindheitstagen begleitet, endlich endlich das Nähen für sich entdeckt ;-) Ich freu mich total drüber und auf morgen sowieso!

LG Christina

Mittwoch, 10. April 2013

Ferienmodus aus...

Bei uns im hohen Norden hat ja heute erst der richtige Alltag wieder begonnen, waren doch bis gestern Osterferien. Auch wenn mein Urlaub eigentlich dafür eingeplant war, den Garten schick zu machen... wollte ich dann doch keinen Schnee schippen... und habe stattdessen genäht und mit meiner Familie gefaulenzt.

Irgendwann am Anfang der Ferien ist noch eine Jacke für einen kleinen Piraten und ein passendes Kleid für seine Cousine fertig geworden...

Der Jackenschnitt ist eine Klein-Fehmarn, allerdings etwas schmaler und länger, da ich finde, dass der Schnitt gerade in den kleinen Größen zu breit und zu kurz ist. Das Bündchen unten habe ich weg gelassen. So gefällt mir der Schnitt richtig gut.




Stickdatei: Vagabunten von Tausendschön


Das Kleid sollte für ein Mädchen sein, dass es eigentlich nicht so mit Kleidern hat. Daher nicht zu verspielt und eher schlicht. Aus einem super kuscheligen Sweat von hier.




Liebe Grüße

Christina