Mittwoch, 2. Dezember 2015

Weihnachtsdeko für mich...

Eigentlich hatte ich mir im letzten Jahr schon weihnachtliche Windlichter genäht/bestickt und habe im letzten Jahr auch einige zu Weihnachten verschenkt. Nur gezeigt hab ich sie hier nie. Zeit, das in diesem Jahr nachzuholen. Als Stoff habe ich Nessel genommen, innen drin sind Weckgläser, die ich hier beim örtlichen Schlachtereibedarf für günstiges Geld bekomme. Der Verkäufer dort hat sich sehr gefreut, als ich erzählt habe, wie ich die Weckgläser zweckentfremde...



Ich wünsche Euch eine tolle Vorweihnachtszeit!!!

Liebe Grüße

Christina

Dienstag, 6. Oktober 2015

Wenn die Kinder älter werden...

..., dann muss manchmal ein Geburtstagsshirt her. Ich freue mich immer sehr, wenn ich für ein Kind zum Geburtstag ein Shirt nähen darf, für das schon mehrfach in den letzten Jahren ein Shirt bestellt wurde. So auch in diesem Jahr wieder. Wieder einmal Flora, weil der Schnitt so toll sitzt und schön lange mitwächst...

Schnitt: FLORA von Farbenmix
Stickdatei: Holly Himmelschön von Tausendschön

 Ich hoffe, dass ich auch im nächsten Jahr wieder für das Geburtstagskind nähen darf...

Liebe Grüße

Christina

Dienstag, 1. September 2015

Einschulungs-Kombi

Die Tochter einer lieben Stammkundin, für die ich schon so einiges genäht habe, wird endlich Schulkind!!! Der Wunsch war, dass ich passend zum Ranzen ein Kleid und eine Schultüte in rot und grau nähe, mit Meerjungfrau drauf. Zum Glück gibt es die schöne Waterlilly-Datei von Tausendschön, die ich ja schon so manches Mal gestickt habe...






Ich wünsche der kleinen Dame einen wunderbaren Schulstart und eine glückliche Schulzeit!!!

Liebe Grüße

Christina

Mittwoch, 26. August 2015

Ein neues Spielzeug...

...für mich steht hier schon einige Zeit: Ein Plotter... Ich habe lange überlegt, ob ich wirklich einen Plotter brauche oder nicht. Aber das die Kinder dem Stickerei-Alter langsam entwachsen und trotzdem noch so manchen Näh-Wunsch haben, fand ich doch, dass ein Plotter her musste. Und was soll ich sagen... ICH LIEBEN IHN!!! Ich finde es einfach so toll, wie man fast jeden Motivwunsch auf's T-Shirt bringen kann.

Schnitte: LOUIS von kibadoo und Xater von Farbenmix

Die Shirts sind für meinen Großen entstanden und er liebt sie. Dass er im Skater- und Parkour-Fieber ist muss ich wohl nicht erwähnen ;-)

Liebe Grüße

Christina

Mittwoch, 15. Juli 2015

Lieblingskissen...

...am Schönsten ist es ja immer, wenn Kunden zu Wiederholungstätern werden. Und noch schöner ist es fast, wenn man ein Lieblingsteil noch einmal nähen soll, weil es so geliebt wird, dass es fast schon auseinander fällt.

In diesem Fall habe ich ein Kissen für einen kleinen Mann noch einmal genäht und hatte zum Glück noch ein Stückchen von dem grünen Stoff oben in der Ecke, denn dieses Stoffstück ist beim Originalkissen ganz besonders geliebt und entsprechend fadenscheinig. So habe ich denn zum Rumschleppen und Liebhaben noch ein kleines Extra-Stoffstück mit Knoten drangenäht. Und den allerletzten Fitzel von dem Stoff habe ich dann auch noch aufbewahrt, falls das Kissen noch einmal repariert werden muss...


Liebe Grüße

Christina

Mittwoch, 3. Juni 2015

Mal wieder FLORA

FLORA ist einer meiner Lieblings-Schnitte, weil er so richtig lange mitwächst und einfach schön aussieht... Vor einiger Zeit ist diese FLORA entstanden, ebenfalls für eine Stammkundin...


Die gewünschte Farbkombi hat mir persönlich so richtig gut gefallen!

Liebe Grüße 

Christina

Montag, 18. Mai 2015

Geburtstags-Antonia

Für die junge Dame, für die die beiden Westen aus dem letzten Post entstanden sind, habe ich auch wieder ein Geburtstags-Shirt genäht...



Ich liebe die tausendschönen Stickdateien und bin etwas wehmütig, dass mein Tochterkind dem gerade etwas entwächst. Aber solange ich die noch auf Auftragsarbeiten sticken darf, ist ja alles gut...

Liebe Grüße

Christina

Samstag, 16. Mai 2015

Zwei Westen...

...sind schon vor einiger Zeit hier entstanden. Ein liebe Kundin hatte, die für ihre Tochter schon einmal zwei Westen bei mir bestellt hatte, hat mit ganz konkreten Vorstellungen Nachschub bestellt, da die alten Westen mittlerweile zu klein geworden waren... Über "Wiederholungstäter" freue ich mich immer sehr!

Der Schnitt ist Marke Eigenbau aus ein wenig Klein-Fehmarn und einem Shirt-Schnitt.





Stickdateien von Tausendschön


Ich werde mal versuchen, in den nächsten Tagen/Wochen hier ein paar mehr Bilder von den Dingen einzustellen, die ich in den letzten Monaten genäht habe. Denn nach wie vor reicht meine Zeit ganz knapp zum Nähen, aber noch viel knapper zum Bloggen...

Liebe Grüße

Christina


Donnerstag, 9. April 2015

Frühlingsfrischer KANGA - RUMS # 15/15

Endlich hab ich mal wieder einen KANGA genäht. Ich liebe einfach Kapuzenpullis und der KANGA gehört definitiv zu meinen Lieblingsschnitten...

Die Farbe ist für mich eher ungewöhnlich. Für Kapuzenfutter und Bündchen habe ich einen allerletzten Rest von einem Hamburger Liebe-Streichelstoff genutzt und eine dazu passende Applikation drauf genäht.




Das Fotoshooting war etwas spärlich, so dass Ihr mit dem einen Foto vorlieb nehmen müsst.

Und mache ich mich auf zur RUMS #15/15-Runde...



Donnerstag, 5. März 2015

RUMS #10/15 - Jeans wird zum Kissen

Geht es Euch auch so? Manchmal hat man ewig einen Streichelstoff im Regal liegen und kein passendes Projekt dafür. Und plötzlich hat man eine Idee, baut diese weiter aus, findet noch weitere "Zutaten"dafür... und schon ist ein tolles neues Nähprojekt entstanden.

Den Stoff mit den Bussen hat mein Mann bei einem seltenen gemeinsamen Besuch in einem Stoffgeschäft entdeckt und es war tatsächlich das erste Mal, dass ER sagte: "Den will ich haben!!!". Ich habe ihm auch schon ein schöne Hülle für sein IPad daraus genäht, wusste aber nicht so recht, wie ich den Rest "in Szene" setzen sollte. Den Gedanken an ein Kissen mit Bussen hatte ich schon länger, aber mir fehlte die zündende Idee, wie es aussehen sollte. Bis ich eine schöne ausrangierte Jeans geschenkt bekam und wusste: "Das passt super zusammen!".

So ist dann heute ein Recycling-Jeans-Kissen mit Peace-Bullis entstanden...






Für die Rückseite reichten die Beine nicht ganz aus, aber so haben wir nun eine praktische Aufbewahrung für die Fernbedienung.


Jetzt hoffe ich nur, dass MEIN Kissen auf MEINER Sofaseite bleibt und mein Mann sich das nicht unter den Nagel reißt... 

Aber da von dem Bulli-Stoff noch etwas übrig ist und noch zwei weitere Jeans auf ein zweites Leben warten, wird hier in den nächsten Tagen vermutlich ein kleine Kollektion entstehen.

Und jetzt hüpfe ich schnell rüber zu RUMS und gucke, was die anderen Mädels so gezaubert haben.

Liebe Grüße

Christina


Freitag, 20. Februar 2015

Ich kann auch "unbunt"...

...nämlich zartrosa. Gewünscht war ein schlichteres Kissen als Taufgeschenk. Ganz besonders gefreut hat mich an diesem Auftrag, dass er von einer Familie kam, deren Tochter im letzten Jahr ein von mir genähtes Kissen geschenkt bekommen hatte,,,


Ich nähe ja gerne bunt, aber so schlicht gefällt mir persönlich auch richtig gut.

Liebe Grüße

Christina

Donnerstag, 5. Februar 2015

Aus der Versenkung... auf zu RUMS # 6/15

Nach viel zu langer Abwesenheit melde ich mich zurück.

So lange hab ich hier nichts von mir hören bzw. lesen lassen. Neben Arbeit, Kindern, Hund und Alltag ist das Bloggen im Laufe des letzten Jahres sehr zu kurz gekommen. Jede freie Minute (von denen es viel zu wenige gibt) hab ich mich in meinen Nähkeller gestohlen zu Lasten der Zeit vor dem Computer. Mein Vorsatz für das neue Jahr, den ich immerhin im Februar noch umsetze: Hier wieder aktiver werden, zumal mich durchaus die ein oder andere angesprochen hat, dass es hier ja reichlich still geworden sei.

Den Anfang macht ein kleines Lieblingsstück, das ich für mich genäht habe, nachdem meine alte (gekaufte) Handtasche auseinander zu fallen drohte.


Der Schnitt ist eine Eigenkreation, genäht aus einem Streichelstöffchen von der Hamburger Liebe und Kunstleder von Stoff und Stil, das sich im übrigen super verarbeiten lässt und auch (bei einer anderen Tasche) einem Jahr Dauerbeanspruchung noch super aussieht. Die Stickdatei (Lila-Lotta-Blümchen via Huups) hab ich mir extra für die Tasche gegönnt, weil ich da den passenden Stoff so schön applizieren konnte.

Die Tasche ist gerade groß genug für meinen Geldbeutel (Wildspitz) und das Handy und noch einige wenige Kleinigkeiten.



Dazu hab ich mir eine passende Handyhülle genäht. Eine neue Wilspitz im gleichen Stil soll auch noch folgen.



Nun, bevor der Tag vorbei ist, noch schnell rüber zu RUMS und gucken, was die anderen Mädels so gezaubert haben...

Liebe Grüße

Christina