Donnerstag, 5. März 2015

RUMS #10/15 - Jeans wird zum Kissen

Geht es Euch auch so? Manchmal hat man ewig einen Streichelstoff im Regal liegen und kein passendes Projekt dafür. Und plötzlich hat man eine Idee, baut diese weiter aus, findet noch weitere "Zutaten"dafür... und schon ist ein tolles neues Nähprojekt entstanden.

Den Stoff mit den Bussen hat mein Mann bei einem seltenen gemeinsamen Besuch in einem Stoffgeschäft entdeckt und es war tatsächlich das erste Mal, dass ER sagte: "Den will ich haben!!!". Ich habe ihm auch schon ein schöne Hülle für sein IPad daraus genäht, wusste aber nicht so recht, wie ich den Rest "in Szene" setzen sollte. Den Gedanken an ein Kissen mit Bussen hatte ich schon länger, aber mir fehlte die zündende Idee, wie es aussehen sollte. Bis ich eine schöne ausrangierte Jeans geschenkt bekam und wusste: "Das passt super zusammen!".

So ist dann heute ein Recycling-Jeans-Kissen mit Peace-Bullis entstanden...






Für die Rückseite reichten die Beine nicht ganz aus, aber so haben wir nun eine praktische Aufbewahrung für die Fernbedienung.


Jetzt hoffe ich nur, dass MEIN Kissen auf MEINER Sofaseite bleibt und mein Mann sich das nicht unter den Nagel reißt... 

Aber da von dem Bulli-Stoff noch etwas übrig ist und noch zwei weitere Jeans auf ein zweites Leben warten, wird hier in den nächsten Tagen vermutlich ein kleine Kollektion entstehen.

Und jetzt hüpfe ich schnell rüber zu RUMS und gucke, was die anderen Mädels so gezaubert haben.

Liebe Grüße

Christina